Wir fahren mit dem Bus bis nach Conegliano, verlassen dort die Autobahn, dann geht es weiter bis Nervesa della Battaglia / Treviso. Dort beginnt unsere Wanderung. Zuerst steigen wir auf zur Abbazia di S. Eustachio. Dieses Kloster wurde im Ersten Weltkrieg völlig zerstort. In letzter Zeit wurde die Ruine wieder saniert und zu einem kulturellen Zentrum umgewandelt.
Wir machen bei einem Kaffee oder einem Glas Wein kurz Halt und steigen dann wieder abwärts Richtung Ausgangspunkt.
Nun wandern wir zuerst ein kurzes Stück auf der Asphaltstraße, dann großteils auf einem Schotterweg und schließlich auf einem Pfad dem entlang Richtung Trattoria da Mario, wo wir gegen 14 Uhr zum Mittagessen eintreffen. Auf unserem Weg sehen wir mehrere Grotten und einige Bunker, die wir teilweise auch besichtigen können. Es erwartet uns immer wieder eine vielfältige Blütenpracht. Nach dem Mittagessen holt uns der Bus ab und wir treten die Heimreise an.

…und hier die Bilder dieser Wanderung


Abfahrt: 06.30 Uhr St. Lorenzen Parkplatz Ost Markthalle um 06.20 Uhr in Bruneck Autobusbahnhof


Preis: Euro 10,00 – Kinder gratis


Gehzeit: Ca 4 Stunden – 12 km


Höhenunterschied: Nicht nennenswert


Einkehrmöglichkeit: Proviant für unterwegs mitnehmen


Schwierigkeit: Leichte Wanderung


Wanderbegleiter: Daniele Chiarelli und Ausserdorfer Peter


Anmeldung von Montag bis Freitagabend AVS Nummer 349 2365075


Nur für AVS-Mitglieder


Greenpass und Maskenpflicht für Busfahrt und Einkehr


Anmeldungen per SMS oder E-Mail werden nicht berücksichtigt