Die Höfesiedlung Videgg an den sonnigen Westhängen hoch über dem Passeiertal ist erst seit Ende der 80er Jahre auf einer Straße erreichbar. Wandert man über die steilen Hänge rund um den Weiler, dann kann man erahnen, wie abgeschieden die Menschen dort damals lebten. Auch heute noch werden die abschüssigen Wiesen teilweise in mühsamer Handarbeit bewirtschaftet.
Wir lassen uns mit der Hirzer Seilbahn zur Bergstation bringen und wandern dann fast ohne Höhenunterschied nach Stafell und weiter zur Mittagsrast beim Haashof – ein Familiengasthaus in Videgg. Anschließend geht ́s nach Oberkirn und zur Mittelstation Prenn.
Für geübte und trittsichere Geher ist eine Ausweitung der Wanderung über die Videgger Assen möglich – 5 km und 100 HM – 1 1⁄2 Stunden.

Hier sind die Bilder dieser Wanderung


Abfahrt: 07.00 Uhr St. Lorenzen – 06.50 Uhr in Bruneck beim Zugbahnhof


Preis: Euro 20,00 inklusive Seilbahn Auf- und Abfahrt


Gehzeit: insgesamt ca.2 1⁄2 Stunden – bzw. 4 Stunden Höhenunterschied Aufstieg 65 Hm und Abstieg 637 Hm


Schwierigkeit: leichte Wanderung


Einkehrmöglichkeit: vorhanden


Wanderbegleiter: Berger Hans Peter

Bitte Anmeldung von Montag bis Donnerstag 14.Juli 2022 – AVS Nummer 349 2365075 – Anmeldungen per SMS oder E-mail können nicht berücksichtigt werden.